Malediven-Resorts – Kuredu Logo

Buchen Sie jetzt für die Manta-Saison auf den Malediven

Buchen Sie jetzt für die Manta-Saison auf den Malediven

13 Jul 2022

Mantarochen sind eines der größten Unterwasser-Highlights der Malediven und das Schwimmen mit diesen anmutigen, sanften Kreaturen steht bei vielen unserer Gäste auf der Wunschliste. Mantarochen können zwar das ganze Jahr über gesichtet werden, aber um die besten Chancen zu haben, während Ihres Aufenthalts im Kuredu Resort & Spa Maldives mit ihnen zu schnorcheln oder zu tauchen, besuchen Sie die Insel am besten während der Manta-Hauptsaison, also von September bis März.

Im September kommen die prächtigen Mantas in die berühmte Reinigungsstation am Fushivaru Thila, um ihre Kiemen von den Putzerlippfischen auf dem Riffvorsprung reinigen zu lassen. Mit Beginn des Nordostmonsuns im November kann man sie vor allem bei der Nahrungsaufnahme beobachten, normalerweise an Schnorchelplätzen im Westen des Atolls; die Hauptansammlungsorte sind zu dieser Zeit um die Hurawalhi-Sandbank – Dream Island, Felivaru und Dhanifaru. Sie bleiben in der Regel bis Februar/März in der Gegend, bevor sie zu planktonreicheren Atollen ziehen.

Es werden zahlreiche Ausflüge angeboten, wie z. B. ‚Manta-Rochen-Suchbootfahrten„, Taucheraktivitäten und Ganztägige Segeltörns, bei denen die Chance besteht, Mantas zu sehen, aber bedenken Sie bitte auch, dass es sich um wilde Tiere handelt, die sich nicht an unsere Zeitpläne halten, so dass wir keine absolute Garantie für eine Sichtung geben können. Unser bester Tipp ist, so viel Zeit wie möglich im Wasser zu verbringen, um zu schnorcheln und zu tauchen. Behalten Sie auch den Steg im Auge. Wenn Sie Gäste sehen, die von den Booten zurückkehren und mit den Armen flattern, ist das das inoffizielle internationale Unterwasserzeichen für Mantas! Wir hoffen, dass Sie in der kommenden Manta-Saison viele Momente des Armflatterns erleben werden – buchen Sie jetzt und profitieren Sie von unseren unglaublichen Sonderangeboten.