Malediven-Resorts – Kuredu Logo

Wir machen das Licht aus – Earth Hour 2021

Wir machen das Licht aus – Earth Hour 2021

26 Mrz 2021

Jedes Jahr, am letzten Samstag im März werden weltweit um 20.30 Uhr die Lichter ausgemacht, um die sogenannte Earth Hour zu feiern. Das Ergebnis ist eine beeindruckende Welle aus Dunkelheit, die sich über den Globus ausbreitet. Die Dunkelheit zur Earth Hour soll jedoch mehr bewirken, als Strom zu sparen – es soll ein Bewusstsein dafür geschaffen werden, in welcher Notlage sich unser Planet befindet und wie dringend nötig es ist, dass wir gemeinsam handeln. Wenn jeder von uns nur eine kleine Anstrengung unternimmt, um unserer Erde zu helfen, können wir zusammen einen großen Unterschied machen.

Im Kuredu Resort auf den Malediven sind wir jeden Tag von einer paradiesischen Natur umgeben – sowohl auf der Insel, als auch unter der Wasseroberfläche. Unsere Verantwortung ist es also, dafür zu sorgen, dass das empfindliche Ökosystem, das uns umgibt, geschützt wird. Wir sind sehr stolz auf unsere verschiedenen Initiativen, mit denen wir einen Beitrag zum Umweltschutz leisten: gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung, unserem Team und unseren Gästen organisieren wir Natur- und Artenschutzprojekte wie den Manta Trust und das Olive Ridley Project. Unsere wunderbare Lage nördlich des Äquators ermöglicht nicht nur sonnigen Urlaub, sondern bietet uns auch die Möglichkeit, die Energie der Sonne zu nutzen um so mit erneuerbaren Energien den Energiebedarf des Resorts zu decken. Die Dächer der Wohnanlagen unserer Mitarbeiter sind mit insgesamt 4160 Solarpanelen ausgestattet, die für immerhin 30% der Energie sorgen, die wir täglich benötigen. Durch diese Photovoltaikanlage ist es uns möglich, jedes Jahr rund 876.000kg CO2 einzusparen.

Veränderung beginnt mit einem kleinen Schritt – ganz gleich, ob Sie während der Earth Hour hier bei uns auf Kuredu oder zu Hause sind; lassen Sie uns gemeinsam bei der Earth Hour 2021 mit einer Stunde Dunkelheit unserem Planeten helfen.