Malediven-Resorts – Kuredu Logo

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

04 Mai 2020
Kuredu Resort Maldives

Haben Sie Fragen rund um Ihren Urlaub im Kuredu Malediven Resort? Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen für Sie gesammelt.

Sie fragen, wir antworten!

F. Gibt es für Gäste eine Möglichkeit, E-Mails abzurufen und im Internet zu surfen?
A. Ja, alle unsere Unterkünfte verfügen über ein kostenloses WLAN, mit 500MB Datennutzung pro Nutzer pro Tag. Login Daten erhalten Sie während des Check-Ins von Ihrem Island Host. Zusätzlich können Sie in der Golf Bar das WLAN kostenfrei nutzen.

F. Welche Zahlungsarten werden akzeptiert?
A. Ihre Gesamtrechnung können Sie Bar oder mit der Kreditkarte zahlen. Wir akzeptieren die gängigen Währungen wie US Dollars, Britische Pfund und Euro. Wir akzeptieren leider keine Maledivischen Rufiyaa. An Kreditkarten akzeptieren wir Master Card, Visa und American Express. Bitte informieren Sie Ihre Bank über Ihren Urlaub auf den Malediven, damit Ihr Dienstleister weiß, dass von dort aus Abbuchungen zu erwarten sind. In unseren Shops und Outlets können Sie nicht bezahlen – hier müssen Sie die Rechnung unterschreiben und der Betrag wird Ihrer Hauptrechnung aufgebucht.

F. Kann ich mit Traveller Check bezahlen?
A. Sorry, Traveller Checks werden auf den gesamten Malediven nicht akzeptiert.

F. Wie ist das Wetter?A. Auf den Malediven herrscht das ganze Jahr über ein warmes, tropisches Klima mit leichtem Seewind. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 30°C und ist das ganze Jahr über ziemlich konstant. Die Wassertemperatur liegt durchschnittlich bei 29°C. Ab und zu gibt es in der Zeit von Mai bis November kurze Regenschauer während des Tages, die allerdings selten länger als eine Stunde dauern – vergessen Sie also keinesfalls die Sonnencreme.

F. Benötige ich ein Visum, um die Malediven zu besuchen?A. Normalerweise benötigen Sie kein Visum, die meisten Gäste erhalten das Visum bei Einreise. Bei der Einreise benötigen Sie jedoch alle Reisedokumente wie Buchungsbestätigung Ihres Resorts und natürlich Ihren Reisepass.

F. Gibt es Restriktionen beim Gepäck?A. Maximal kann pro Gast ein Koffer mit 20kg mitgenommen werden: manchmal kann es vorkommen, dass Ihr Gepäck mit dem Schiff oder einem späteren Flug zu Ihrem Resort gebracht wird. Die Beförderungsbedingungen und weitere Informationen zum Reisegepäck kann Ihnen die Airline geben.

F. Wann und wie findet der Transfer mit dem Wasserflugzeug statt? A. Kuredu bietet Charterflüge mit dem Wasserflugzeug der Trans Maldivian Airways (TMA) zwischen dem Male Ibrahim Nasir International Airport und Kuredu an. Die Flüge werden täglich zwischen 06.00 Uhr und 16.00 Uhr Ortszeit durchgeführt. Die Transfers werden entsprechend der Flugzeiten Ihres internationalen Fluges durchgeführt. Wenn Ihr internationaler Rückflug am Abend oder in der Nacht geplant ist, dann versuchen wir Ihren Transfer vom Resort zum Flughafen am späten Nachmittag durchzuführen. Je nachdem, wie viele Ankünfte und Abreisen am Tag erwartet werden, wird Ihr Transfer zum Resort zwischen 13.00 Uhr und 16.00 Uhr durchgeführt. Wir empfehlen Ihnen, ein Tageszimmer in Male zu buchen oder einen Ausflug zu unternehmen. Unsere Island Hosts sind Ihnen gerne bei der Planung behilflich.

F. Gibt es Sateliten Fernsehen im Zimmer?A. Ja, wir haben TV in den Premium Beach Bungalows und höheren Kategorien.

F. Gibt es einen Safe im Zimmer oder an der Rezeption?A. Ja, alle Gästezimmer sin dmit einem elektronischen Safe ausgestattet, der kostenfrei genutzt werden kann.

F. Gibt es in den Zimmern ein Moskitonetz?A. Mit Ausnahme der Garden Bungalows und der ‚O‘ Beach Villen verfügen alle anderen Zimmerkategorien über ein Moskitonetz.

F. Kann ich vor Ankunft ein Wunschzimmer auswählen?A. Ja! Das ist möglich. Wir können dies zwar nicht garantieren, da die Zimmer erst einen Tag vor Anreise zugeteilt werden und die Zimmernummer natürlich abhängig ist von der gebuchten Kategorie. Sie können jedoch bei der Buchung eine Wunschzimmernummer angeben. Wir versuchen wann immer möglich, Ihren Wünschen zu entsprechen.

F. Kann jeder den Infinity Pool im Sangu Resort besuchen?A. Gäste, die die Sangu Water Villa, Sangu Jacuzzi Beach Villa, Private Pool Villa & Sangu Water Villa Honeymoon Suite gebucht haben, können den Sangu Infinity Pool nutzen. Bitte beachten Sie, dass die Sangu-Einrichtungen nur für Gäste über 18 Jahre zugänglich sind.

F. Wie sieht es mit Mobilfunk aus? Kann ich meine europäische SIM Karte auf den Malediven und af Kuredu nutzen?A. Die Meisten Handys funktionieren auf den Malediven und auch auf Kuredu. Oder nutzen Sie einfach einen lokalen Anbieter. Informationen dazu finden Sie auf www.dhiraagu.com und www.ooredoo.mv

F. Sind besondere Menüs oder Büffets an Weihnachten und Silvester geplant?A. Ja, sowohl an Weihnachten als auch an Silvester wird es ein Galadinner geben. Unser Team wird Sie an diesen Abenden auch mit einem besonderen Programm unterhalten.

F. Wie beeinflusst der Ramadan den Urlaub der Gäste? Ist beispielsweise der Ausschank von Alkohol weiterhin gegeben?A. Der Fastenmonat Ramadan hat nur ganz wenig Einfluss auf den Urlaub unserer Gäste. Es gibt keinerlei Einschränkungen, was das kulinarische Angebot betrifft, lediglich das Abendessen startet eine halbe Stunde später, damit die Gebetszeiten respektiert werden können.

F. Brauche ich Schuhe, um in Wasser gehen zu können?A. In den meisten Teilen des Resorts benötigen Sie keine Schuhe, weder an Land noch im Wasser. Durch die natürliche Umgebung kann jedoch an einigen Stellen der Sand durch Wellen und Strömungen etwas dünn sein, so dass der Korallenboden zum Vorschein kommt.

F. Wir reisen zu zweit, kann jemand vor Ort Fotos von uns zusammen machen?A. Ja, PIX Maldives bietet professionelle Fotoshootings an. Sie finden die Fotografen von PIX Maldives im Akiri Shop.

Q. Wie ist die Regelung zur Nutzung von Drohnen im Resort?A. Gäste können gerne ihre eigenen Drohnenkameras mitbringen, die Nutzung solcher Geräte muss durch den General Manager oder Resident Manager genehmigt werden. Nutzer müssen eine Nutzungserklärung unterschreiben und die Zonen beachten, in denen keine Drohnenaufnahmen gemacht werden dürfen. Die Nutzung von Drohnen ist nur am Steg und über dem Hausriff gestattet, nicht auf der Insel selbst. Gäste können auch gerne den Ausflug nach Dream Island buchen, um dort wunderschöne Aufnahmen aus der Luft zu machen.