Malediven-Resorts – Kuredu Logo

Nachtfischen

Angelausflüge / Nachtfischen – auf maledivische Art

Ein fesselndes Abenteuer

Fangen Sie Fische unter dem zauberhaften Sternenhimmel der Malediven. Erlernen Sie das Nachtfischen auf maledivische Art, mit Handleinen und rohem Fisch als Köder. Eine Kunst, die die einheimische Bevölkerung seit Generationen pflegt und die heute viele Neugierige anlockt, die an diesem Abenteuer teilnehmen möchten. Ein idealer Ausflug für die ganze Familie und ein denkwürdiger Abend, der Ihnen mit etwas Glück zusätzlich köstlichen Fisch auf Ihrem Teller beschert.

Besonderheiten des Nachtfischens

  • Der Inselstaat
    Fischen ist fest mit den Malediven verbunden, immerhin bestehen 99 Prozent des Staates aus Wasser. Die Malediver fangen Ihren Fisch auf besondere Art und Weise. Der Gebrauch von Netzen ist verboten, um Überfischung und Beifang zu vermeiden. Um die Vielfalt des Meereslebens zu erhalten, verwenden die Einheimischen nur Handleinen, um Ihren Fang aus dem Wasser zu ziehen. Eine Kunst, die von einer Generation an die nächste weitergegeben wird - bis zum heutigen Tag. Erleben Sie es selbst!
    Der Inselstaat
  • Wo ist der Haken?
    Fischen ist immer auch ein bisschen Glückssache! Bei guten Bedingungen wird Ihnen unsere erfahrene Crew helfen, einige der besten Rifffische der Malediven zu fangen: Schnapper, Jackfische, Zackenbarsche und sogar stattliche Stachelmarkrelen.
    Wo ist der Haken?
  • Vom Meer auf Ihren Teller
    Haben Sie einen guten Fang gemacht, können Sie sich selbst belohnen, indem Sie dem Ausflugskoordinator mitteilen, welchen Fisch aus Ihrem Fang Sie am nächsten Tag zum Mittag- oder Abendessen serviert haben möchten. Gerne können Sie den Fisch in Ihrem Buffetrestaurant genießen. Entscheiden Sie sich, hierfür eines von Kuredus À-la-carte-Restaurants zu besuchen, berechnen wir einen kleinen Zuschlag.
    Vom Meer auf Ihren Teller